DATENSCHUTZERKLÄRUNGDATENSCHUTZERKLÄRUNG


RiverBank™ S.A.

Sie befinden sich auf der Webseite www.riverbank.eu (im Folgenden "Webseite") der:

RiverBank ™ S.A.
5, Boulevard Royal
L-2449 Luxembourg
Tel.: +352 274937
Email: info@riverbank.eu

Die RiverBank S.A. (im Folgenden "Bank" oder "Gesellschaft") ist eine Aktiengesellschaft nach luxemburgischem Recht, eingetragen im Handels- und Gesellschaftsregister Luxemburg unter der Nummer B 202.096, Ust-IdNr. LU 28448743 und ist ein zugelassenes Kreditinstitut mit Vollbanklizenz unter der Nummer B00000400unter der Aufsicht der luxemburgischen Finanzaufsichtsbehörde .

Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF), 283, route d'Arlon, L-1150 Luxemburg, Postanschrift: L-2991 Luxemburg
Telefon: (+352) 26 25 1-1, Fax: (+352) 26 25 1-2601, www.cssf.lu

PERSONENBEZOGENE DATEN

Bitte beachten Sie, dass die Bank im Rahmen des Angebots ihrer Produkte und Dienstleistungen von ihren Nutzern bestimmte personenbezogene Daten erheben und diese im Rahmen des gesetzlich festgeschriebenen Zeitraums nutzen, automatisch verarbeiten und speichern darf. Sofern ein Nutzer nicht ausdrücklich und schriftlich der Bank Gegenteiliges mitteilt, ist die Bank berechtigt, personenbezogene Daten, die legitim erhoben wurden, zu nutzen einschließlich zu Marketingzwecken. Benutzer, die ein berechtigtes Interesse darlegen, können durch Schreiben an obige Adresse der Bank ihr Auskunftsrecht ausüben und die Berichtigung aller ihrer relevanten personenbezogenen Daten gemäß dem luxemburgischen Gesetz vom 2. August 2002 in seiner aktuellen Fassung, das die Verwendung personenbezogener Daten regelt, veranlassen.

Diese Webseite verwendet Cookies.
Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf Ihrem Gerät installiert wird, welche es einem Server ermöglicht, dieses Gerät zu identifizieren und so uns in die Lage versetzt, die besten Dienste anzubieten. Cookies werden häufig im Internet verwendet und schaden Ihrem Computersystem nicht. Wir behalten uns vor, in bestimmten Situationen Cookies, Pixel-Tags, Aktions-Tags oder ähnliche Technologien zu verwenden und zu nutzen.

Wir verwenden Cookies, Pixel-Tags oder Aktions-Tags für verschiedene Zwecke, einschließlich: - Zusammenstellung von anonymen aggregierten Informationen, die zur Planung und Verwaltung von Verbesserungen unserer Dienste verwendet werden.
- Bewertung der Wirksamkeit unserer Werbung und Anzeigen auf Webseiten Dritter, zum Beispiel durch Verfolgen, ob diese Anzeigen von Benutzern angeklickt werden. - Unterstützung bei der Bereitstellung von Anzeigen, die für Sie relevant sind, wenn Sie im Internet surfen. Wir sind ständig bemüht, die Ergebnisse aus der Nutzung unserer Webseite für Sie zu verbessern und behalten uns mit diesem Ziel vor, regelmäßig neue Technologien einzuführen und umzusetzen, um dies zu erreichen. Bitte überprüfen Sie regelmäßig unsere Cookie-Richtlinien hinsichtlich aller Details der Cookies, die wir derzeit verwenden.
Benutzer, die ein berechtigtes Interesse darlegen, können ihre Auskunfsrecht ausüben und die Berichtigung aller ihrer relevanten personenbezogenen Daten gemäß dem luxemburgischen Gesetz vom 2. August 2002 in seiner aktuellen Fassung, das die Verwendung personenbezogener Daten regelt, veranlassen.

GELTENDES RECHT UND GERICHTSSTAND

Die Webseite unterliegt den Gesetzen des Großherzogtums Luxemburg. Das Bezirksgericht Luxemburg ist ausschließlicher Gerichtsstand für die Beilegung von Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit der Webseite.

URHEBERRECHTSHINWEIS

© 2017 RiverBank S.A. alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung eines Teils der Webseite ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Bank ist strengstens verboten. Der Name "RiverBank" sowie das Logo sind Marken der Bank. Die Vervielfältigung, Anpassung, Verwendung oder Veränderung dieser Marken durch jedweilige Mittel ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Bank streng verboten.

SÄULE 3 OFFENLEGUNG

Der Zweck der Säule III ist es, regulierten Kreditinstituten die Offenlegung spezifischer Informationen aufzuerlegen, insbesondere, aber nicht beschränkt auf, (i) Finanzkennzahlen, (ii) Gewinn- und Verlustzahlen, (iii) interne Governance, (iv) Risikomanagementansatz und ( V) Kreditbuchanalyse, basierend sowohl auf quantitativen und qualitativen Ansätzen. Ein solches Dokument, das der Finanzaufsichtsbehörde einmal jährlich zur Verfügung gestellt wird, muss anschliessend auf der Webseite verfügbar sein.

BESCHWERDEVERFAHREN

Falls Sie eine Beschwerde über ein Finanzprodukt oder eine von der RiverBank S.A zur Verfügung gestellte Dienstleistung haben, sieht unser Beschwerdeverfahren folgende Eskalationsschritte vor:

1. Sie können eine Beschwerde über ein Finanzprodukt oder eine Dienstleistung von RiverBank S.A. schriftlich per Post an folgende Adresse senden: RiverBank S.A., z.Hd. Rechtsabteilung, 5, Boulevard Royal L-2449 Luxemburg. Jede Beschwerde muss ausdrücklich darauf hinweisen, dass es sich um eine Beschwerde handelt, und muss die Kontaktdaten des Kunden sowie eine kurze Beschreibung des Grundes der Beschwerde enthalten. Eine schriftliche Empfangsbestätigung wird dem Beschwerdeführer innerhalb von 10 Werktagen nach Eingang zugesandt. Die RiverBank S.A. verpflichtet sich, ohne unangemessene Verzögerung und grundsätzlich innerhalb eines Monats nach Eingang der Beschwerde eine Antwort zu geben. Wenn innerhalb dieser Frist keine Antwort vorliegt, wird die RiverBank S.A. den Beschwerdeführer über die Ursachen der Verspätung informieren und einen Zeitpunkt nennen, zu dem die Prüfung voraussichtlich ageschlossen sein wird.

2. Für den Fall, dass die erhaltene Antwort den Beschwerdeführer nicht zufriedenstellt, kann die Beschwerde und die dem Beschwerdeführer vorgelegte

Antwort an das Mitglied der Geschäftsleitung der RiverBank S.A. gerichtet werden, das mitder Bearbeitung der Beschwerdeverfahren betraut ist:

Herr Robin RINKES
Head of Sales
RiverBank S.A.
5, boulevard Royal
L-2449 Luxemburg

3. Sollten Sie mit der Lösung oder Antwort nach der Eskalation an das Mitglied der Geschäftsleitung, das mit der Bearbeitung der Beschwerdeverfahren betraut ist, nicht zufrieden sein, so können Sie gemäß den Bestimmungen der durch die Commission de Surveillance du Secteur Financier erlassenen Verordnung Nr. 16-07 einen Antrag auf eine außergerichtliche Streitbeilegung stellen :

Per Post an die:
Commission de Surveillance du Secteur Financier
Département Juridique CC
L-2991 Luxemburg
Großherzogtum Luxemburg

Per Fax: (+352) 26 25 1 - 601

Per E-Mail: reclamation@cssf.lu

Weitere Details zur außergerichtlichen BeschwerdeStreitbeilegungsverfahren finden Sie auf der Webseite der CSSF: http://www.cssf.lu/de/consumer/complaints/

Your browser is ancient! Upgrade your browser to experience this site.